Neue Workshop-Termine für 2018

Bald ist es da, das neue Jahr! 🙂
Ich habe mir für euch schöne Projekte überlegt,
die wir in den Workshops zusammen basteln werden.

Anbei der erste Workshop-Termin:
Ihr findet diese auch unter dem Menüpunkt „Workshop-Termine“.
Freitag, den 19.01.2018 19.00 Uhr Kreativ ins neue Jahr

Wenn du gerne dabei sein möchtest, dann melde dich am besten gleich bei mir an
und sichere dir dein Plätzchen! (Die Plätze sind begrenzt!) 😉
Im Voraus kann ich leider keine Plätze reservieren!

Ich wünsche euch allen einen schönen Silvester-Tag-Abend.
Kommt gut und gesund ins neue Jahr 2018! ❤
Guten Rutsch und
viele Grüße 

Advertisements

Kleine Kartengrüße aus der Schachtel

Kennt ihr die kleinen Pizzaschachteln aus dem Herbst-Winter Katalog von Stampin‘ Up!?

Die sind so süß und man kann so viel damit machen.
Da sie lebensmittelecht sind, kann man sogar selbst gebackene Cookies hineinpacken.
Ich habe sie als Kartenbox für meine Mini-Karten verwendet,
dich ich alle in einem dezenten grau-weiß-silber gebastelt habe:

Gefallen sie euch auch so gut, wie mir?
Viele Grüße

Gastgeschenke zur Konfirmation

Heute zeige ich euch die Gastgeschenke,
die an der Konfirmation den Tisch verziert haben.
Ich habe mich hier an den Stil und an die Farben der Einladungen gehalten.
Es sollte eine Ritter-Sport-Ziehverpackung sein,
die ich natürlich gerne dafür gebastelt habe:

Die Gastgeschenke meines 2. Konfirmation-Auftrages
werde ich euch die Tage zeigen.
😉
Viele Grüße

Logo Katrin

Schöne Ostern Teil 2

Ach ist das nicht toll, ein Montag, der eigentlich ein Sonntag ist!
Das müsste öfter so sein, oder?! 😉

Heute möchte ich euch noch die Projekte von unserem vorletzten Workshop zeigen,
bei dem sich alles um süße Osterbasteleien gedreht hat!

Gestartet haben wir mit einer selbstschließenden Verpackung als Karotte:

Selbstschließende Karotten-Verpackung

Weiter ging es mit einer süßen Verpackung mit einem coolen Lindt-Häschen:

Hello-Lindt-Häschen

Und Last but not Least gab es noch eine Verpackung für ein Goldhäschen:

Lindt Goldhäschen

Ich wünsche euch noch einen schönen und ruhigen Ostermontag!
Viele Grüße

Logo Katrin

Projektset „Malerische Grüße“

Heute möchte ich euch das Projektset „Malerische Grüße“ von Stampin‘ Up! vorstellen.
Das Set wird in einer schönen und praktischen (Aufbewahrungs-) Box geliefert.
In dem Set enthalten ist alles, was auf dem Foto zu sehen ist,

von den 20 schon farblich bedruckten Karten mit Umschlägen,
bereits vorgestanze Dekoelemente aus Papier und Holz, Pailletten,
Washi-Tape, Stempelset mit Acrylblock bis hin zu den 2 kleine Stempelkissen:

Projektset Malerische Grüße

Man benötigt zum starten eigentlich nur Klebematerial,
gegebenfalls eine Schere und Bastelpinzette.
Ein super Projektset für Anfänger oder Gelegenheitsbastler.

Hier zeige ich euch, was ich aus dem Set gezaubert habe.
(Habe mich mal an der Vorlage orientiert, die im Set ebenfalls enthalten ist.)

Malerische Grüße 1Malerische Grüße 2Malerische Grüße 3Malerische Grüße 4

Ist das nicht ein super Projektset?
Du möchtest auch gerne eins zum basteln oder verschenken haben,
dann schreib mich an: katrinsbastelwelt@gmx.de

Viele Grüße

Logo Katrin

Rückblich auf den Workshop vom vergangenen Freitag

Letzten Freitag war es wieder soweit- „Workshop-Time“! 🙂
Ein ganzer Tisch voller bastelfreudiger Mädels,
zwischen Papieren, Stempeln und Stanzen.

Ich habe mir 3 schöne Projekte einfallen lassen.
Begonnen haben wir mit einer Geburtstagskarte:
(Den filigranen Schmetterling habe ich mit der neuenPräzisionsoplatte
aus dem neuen Herbst-Winterkatalog ausgeschnitten.
Die ist so klasse, bin sowas von begeistert!)

Geburtstagskarte Schmetterling

Als zweites Projekt habe ich mi diese „Bauty Nails“ Verpackung ausgedacht:
(Den Schriftzug habe ich mit meiner Cameo ausgeschnitten.)

Beauty Nails

Zum Schluss haben wir eine Geschenktasche
mit dem neuen Punchboard gebastelt:

Geschenktasche

Mädels, es war ein sehr schöner Abend! 🙂
Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop am 20.09.2015,
wenn es sich ums Basteln im Herbst und Winter dreht.
1 Plätzchen am Basteltisch wäre noch frei,

wenn du also Lust und Zeit hast, melde dich schnell bei mir an!
Weitere Infos bekommst du per Mail von mir! 😉

Viele Grüße

Logo Katrin

Anleitung für eine kleine Verpackung

Heute bekommt ihr von mir eine Anleitung für eine kleine Verpackung.
Ich habe sie aus dem neuen Designpapier „Jede Menge Liebe“
aus dem neuen Frühjahr-Sommer Katalog von Stampin‘ Up!
und der Stanze gewellter Anhänger gebastelt.

Lindor-Verpackung

 Ihr nehmt ein Stück Designpapier der Größe 11x16cm
und legt dieses mit der langen Seite in das Schneide-und Falzbrett
falzt dieses bei 3 und 8cm, dreht dieses um 90° um
und falzt die kurze Seite bei 6,5 und 9,5cm.

Step 1

Alle Falzlinien falzt ihr nun nach.
Das geht am besten mit einem Falzbein!

Step 2

Als nächstes legt ihr den gefalzten Papierstreifen in die Anhängerstanze.
Dreht diese um und wiederholt den Vorgang auf der anderen Seite:

Step 3Step 4

Nun faltet ihr das Papier wieder auseinander
und schneidet es wie folgt ein und die Überstände ab:

Step 5Step 6

Jetzt werden die Seitenteile zusammengeklebt und das Grundgerüst wäre fertig!

Step 7Step 8Step 10

Bevor ihr das Schleifenband durchzieht, solltet ihr die kleine Verpackung füllen.
Ich habe eine Lindor-Kugelgenommen.
Ihr könnt die Verpackung nun nach Belieben verzieren.
Verwendet habe ich das neue Tafel-Papier
und das neue Kreidetinte-Stempelkissen in korallenrosa.

Step 11Step 12Step 13

Meine fertige Lindor-Verpackung sieht so aus:

Fertoge Lindor-Verpackung

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln! 🙂
Viele Grüße
Katrin

Team-Wochenende bei Nicole in Delbrück

Jetzt ist es schon wieder über eine ganze Woche her,
als wir- Sandra, Nadine und ich uns auf den Weg zu Nicole nach Delbrück gemacht haben.
Ein kreatives Wochenende mit ganz lieben Demo-Kolleginnen aus dem Norden stand uns bevor.
Wir 3 sind bereits am Freitag angereist. Nadine hat uns heile durch den Wind und Regen
zu Nicole gefahren. Danke hier nochmal an dich! ❤
In Delbrück angekommen, wurden wir sehr herzlich von Nicole, ihrem Mann Berthold
und dem kleinen Marvin in ihrem wunderschönen Haus willkommen geheißen.
Nach dem Auspacken und kleiner Quassel-Runde, sind wir in Nicole’s Bastelreich gewandert.
Nach Bewunderung ihres Westenholzer Kreativkellers und dem Bestaunen der ganzen Sachen
haben wir ein kleines Projekt aus der Pfeil-Stanze gewerkelt.
Ein Mini-Häuschen:

Häuschen

Ab ging es ins Bettchen im mega genialen Star Wars Zimmer,
damit wir für den nächsten Tag fit waren!
Bilder davon findet ihr auf Nicole’s Blog. (Einfach hier klicken!)
Denn es standen einige schöne Projekte
und das Kennenlernen der anderen Demos auf unserem Plan.
Bis auf Anke kannte ich alle von unserer Tausch-Karten-Runde.
Es sind alles so liebe und herzliche Mädels! 🙂

Nach einem reichhaltigen Frühstück sind 4 wir zu Mechthild gefahren,
sie hat einen kleinen aber feinen Laden mit Deko-Accessoires und Naturfloristik,
wo man dauernd etwas neues entdeckt.
Dort haben wir etwas Schönes für das Grab von Nadine H. ausgesucht
und haben selbst den halben Laden leer gekauft! 🙂
Ich habe ein schönes Tablett im Vintage-Stil und 2 Kerzengläschen gekauft:

TablettKerzengläschen

Nadine, Anke, Nurit und Silvia haben in der Zeit im Haus von Nicole eingecheckt. 😉
Wir haben uns doch etwas später getroffen, als ausgemacht,
da wir irgendwie alle verschlafen haben! 😉

Angefangen habe ich mit einem kleinen Warm-Up,
einer süßen Merci-Verpackung, die Anleitung von Sabine habe ich euch gestern gezeigt! 🙂

Merci-Verpackung

Als nächstes hat Sandra mit uns kleine Badebömbchen „gekocht“.
Die sind echt genial, riechen so gut und fangen sofort an zu blubbern,
wenn sie mit Wasser in Verbindung kommen! 🙂
Ein Bild dazu seht ihr bei Sandra’s Swap!
Denn für unser kreatives Wochenende haben wir entschieden,
dass wir swappen werden:

Sandra
Das sind die Badebömbchen, die wir selbst gemacht haben.
Die schöne Verpackung hat Sandra gemacht! 🙂

Sandra

Nadine
Eine kleine Tube Handcreme findet in der Box mit raffiniertem Verschluss ihren Platz!

Nadine

Nicole
Der Inhalt wird erstmal nicht verraten! 😉

Nicole

Nadine
Eigentlich war das Gläschen noch mit leckeren Schokobons gefüllt…! 🙂

Nadine 2Nadine 1

Anke
Ein kleines süßes Häuschen auf nem MIni-Lolli! 🙂

Anke 1Anke 2

Silvia
Schöne Karte mit dem neuen „Zauberpapier“ und der Schleifchenstanze. 🙂

Silvia

Nurit
Ein Eulchen im Amicelli-Aufzug! 🙂

NuritNurit 2

Ich
Eine kleine Verpackung mit einer Lindor-Kugel drinnen.
Die Anleitung dazu bekommt ihr die Tage von mir!

Katrin

.

Als nächster Punkt unserer kreativen Tagesordnung
hat Anke mit uns eine tolle Box für kleine Servietten gebastelt.

Serviettenbox 1Serviettenbox 2

Einen süßen Kinderwagen als Geschenkverpackung
haben wir mit Nurit gewerkelt:

Kinderwagen

Nach einer leckeren Stärkung im gemütlichen Gastlichen Dorf in Westenholz,
bastelte Nicole mit uns ein Mini-Album aus Papiertütchen.
Eine Anleitung dazu findet ihr auf ihrem Blog!

Mein Album 1Mein Album 2

Müde aber zufreiden vielen wir in die Federn.
Am nächsten Morgen nach dem Frühstück packten wir unsere 7 (naja, eher 1.000) Sachen
und machten uns auf den Weg zum Grab von Nadine H.
Der Weg dauerte eine gefühlte Ewigkeit. Durch Regen, grau in grau, Schnee,
blauer Himmel und Sonnenschein, es war wirklich alles dabei.
Am Grab bei Nadine angekommen schwiegen wir erst mal eine Weile,
aber dann erzählten wir von den Erlebissen mit Nadine.
Man hätte meinen können, sie hätte für uns die Wolken weggeschoben
und uns die Sonne geschickt, denn während wir von ihr erzählten, schien die Sonne!

Nach einer herzlichen Verabschiedung machte sich jeder auf die Heimreise.
Schade, dass wir so weit entfernt wohnen, aber ein weiteres Treffen ist bereits in Planung! 🙂
Es war ein schönes Wochenende!
Freue mich schon auf Kommende! 😉

Viele Grüße
Katrin

Ich bin euch ja noch was schuldig!

Guten Morgen ihr Lieben,
mir ist gerade aufgefallen, dass ich euch noch etwas schuldig bin!
Und zwar ein Rückblick auf unseren Weihnachts-Workshop! 🙂

KLeiner Sneak aud den Weihnachts-Workshp

Wir haben 4 schöne Projekte in den angesagten Trend-Farben gebastelt.
Als kleines Warm-Up haben wir eine süße Nikolaus-Verpackung
aus der Zierschachtel gewerkelt:

Zierschachtel Nikolaus

Richtig gestartet haben wir dann mit dieser Karte:

Weihnachtskarte

Als nächstes haben wir einen Mega-Milchkarton gewerkelt.
Da passt so einiges hinein.
Er enstand aus einem kompletten DinA4 Karton! 🙂

Mega-Milchkarton

Zum Abschluss haben wir noch Geschenkanhänger gebastelt!
Aber schaut selbst:

Geschenkanhänger

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 🙂
Viele Grüße
Katrin

Geld-/ Gutscheinkarte

Heutzutage verschenken doch die meisten Geld oder Gutscheine,
damit sich der/die Beschenkte was Schönes davon kaufen kann!
Für solche einen Anlass habe ich diese Karte gebastelt:

Gutschein-Karte 3Gutschein-Karte 4

Heute geht es leider wieder Richtung Heimat!
Aber mein Zug fährt erst heute Mittag,
dass heißt, dass ich noch ein paar Stündchen in Hamburg habe!
Werde noch mal durch die Stadt und an den Hafen laufen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag!
Viele Grüße
Katrin

Herbstliche Projekte vom letzten Workshop

Heute will ich euch die Projekte zeigen,
die wir beim letzten Workshop gebastelt haben.
Das Thema lautete: Herbst!

Angefangen haben wir mit einem Kürbis als kleines Täschchen:

Kürbis-Täschchen

Als nächstes war eine Endloskarte gewünscht:

Herbstliche Endloskarte

Das letzte Projekt war natürlich farblich passend
zu den vorherigen 2 Projekten.
Ein herbstliches Knallbonbon:

Herbstliches Knallbonbon

Es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht! 🙂
Der nächste Workshop findet am 15.11.2014 statt,
wir basteln einen schönen Adventskalender mit Schmuckfüllung!
Du bist neugierig und hast auch Lust
einen Adventskalender für dich oder zum Verschenken zu basteln?
Dann schreib mir eine E-Mail!
Die Plätze sind schon fast alle ausgebucht!
Weitere Infos schicke ich dir dann per Mail zu!
katrinsbastelwelt@gmx.de

Ich freue mich schon riesig darauf! 🙂
Viele Grüße
Katrin

Knallbonbons als Gastgeschenk inkl. Namensschild

Vor 8 Wochen war ich auf der Hochzeit
von guten Freunden eingeladen!
Es war richtig schön. 🙂
114 Gäste an der Zahl feierten zusammen mit dem Brautpaar
deren schönsten Tag und machten ihn somit unvergesslich.
Damit alle Gäste ihren Platz an den schön dekorierten Tischen fanden,
durfte ich die Namensschilder basteln,
die gleichzeitig auch das Gastgeschenk war.
Das Brautpaar hat sich von den 3 Mustern, die ich vorgeschlagen habe,
für das Knallbonbon entschieden,
welches ich in deren Wunschfarben gebastelt habe.
Das Papier mit den Musiknoten habe ich selbst bestempelt.
(passte einfach super, da beide sehr musikalisch sind!) 😉
228 Röschen wollten aussgestanzt, gedreht
und zusammengeklebt werden.
Gefüllt waren die Knallbonbons mit 2 Raffaellos.

Gastgeschenke

Es hat mich sehr gefreut und es hat sehr viel Spaß gemacht,
die Gastgeschenke inkl. Namensschild zu basteln!
Ich hoffe, dass ihr euch noch ganz lange
an euren schönen Tag zurück erinnern werdet!

Viele Grüße
Katrin

Kleiner weihnachtlicher Sneak

In nicht mehr ganz einem halben Jahr
haben wir schon wieder Weihnachten!
Wahnsinn, oder? Wie doch die Zeit rennt!
Ich gebe euch Heute mal einen kleinen weihnachtlichen Sneak
auf ein paar bereits gebastelte Mini-Milchkartons:

Sneak

Ihr könnt gespannt sein! 🙂
Im Oktober bin ich wieder bei der Hobbykünstler-Ausstellung dabei,
(Datum: Sonntag, der 19.10.2014 9.00 Uhr-18.00 Uhr) 🙂
unter anderem auch mit diesen weihnachtlichen Mini-Milchkartons!
Frohe Weihnachten!
Äääähhhh…. das dauert dann doch noch ein wenig! 😉
Viele Grüße
Katrin

Bericht vom Demo-Treffen in Frankfurt

Wie versprochen folgt heute der Bericht vom Samstag.
525 Demonstratorinnen aus Deutschland und Österreich
füllten den großen Saal des Frankfurter Sheraton-Airport-Hotel’s
zum überregionalen Demo-Treffen von Stampin‘ Up!
Wahnsinn, so viele Kreative auf einem Haufen! 🙂

Hier zeige ich euch mein Namensschild,
dass meine liebe Upline Sandra
für unser Team-Witchcraft gebastelt hat:

Namensschild 2014

Der rot-silberne Anstecker war das Erkennungszeichern
der Stempelsisters
und die Zahl „507“ auf dem Zettel war meine Nummer,
mit der ich bei einer Price-Patrol gewinnen hätte können-
hätte….:) Habe noch nie was gewonnen!

Bevor Axel Krämer (Geschäftsführer von Stampin‘ Up! Europa)
und seine neue Unterstützerin Kristin Niesmann
(Business Develope Managerin für Deutschland und Österreich)
die Veranstaltung eröffneten, war Swap-Time! 🙂
Ich habe insgesamt 72 Swaps gebastelt, die ich getauscht habe.
Hier zeige ich euch nochmal meinen Swap:

Meine Swaps 2014 2

Die getauschten Swaps zeige ich euch Morgen! 🙂

Als erstes auf der Tagesordnung stand der neue Katalog! 🙂
Die liebe Charlotte hat uns einies daraus gezeigt,
was man evtl. überblättert oder gar nicht kennt.
Vor allem die neuen Marker hat sie uns vorgestellt.
Ich glaube, dass ich die nun auch brauche und ausprobieren muss! 😉
Auch Project Life wurde uns näher gebracht und gezeigt.
Meine Wunschliste wurde bereits ergänzt! 😉

Danach haben wir einige Vortäge zum Thema Motivation
und geschäftlichen Themen gehört,
unter anderem von Dr. Uwe Werner
(dem Ehemann unserer lieben Stempelsister Silvia),
Tobias Schlosser, dem RekruTier.
Auch eine Demo aus dem Norden hielt vor uns einen Vortrag.

Danach war eine Kreativzeit für uns eingeplant.
Wir haben mit Charlotte eine schnelle Karte gebastelt:

Karte

Nun war die Veranstaltung auch schon fast vorbei.
Kristin Niessmer nannte uns noch ein paar Infos
und verabschiedete sich herzlichst bei uns.
Beim Rausgehen bekamen wir sogar noch Geschenke:
Eine Packung Farbkarton, ein Stempelkissen
und eine Rolle Schleifenband in den neuen InColor-Farben:

Geschenke InColor

Dazu haben wir uns in der Pause eine Übersicht gemacht,
aus dem Farbkarton, Stempelkissen und den Markern:

Farbübersicht

Sodele, nun möchte ich euch nicht weiter mit Texten langweilen!
Morgen bekommt ihr gaaaanz viele Swaps zu sehen! 🙂
Viele Grüße
Katrin

Zum Hauskauf eine häusliche Kleinigkeit

Meine Freundin bat mich,
ihr eine Kleinigkeit für ihren Chef zu basteln,
der mit seiner Familie ein eigenes Häuschen gekauft hat!
Das ist dabei herausgekommen:

Häuschen 5Häuschen 2Häuschen 3 Häuschen 4

Sie hat noch etwas Süßes
in den Maxi-Milchkarton gefüllt und verschenkt.
Das Häuschen ist sehr gut angekommen,
ihr Chef und seine Familie haben sich sehr gefreut!
Viele Grüße
Katrin

Gastgeschenke zur Firmung

Gestern habe ich euch ja geschrieben,
dass wir von unseren Einladungskarten zur Firmung
noch so viel Designpapier übrig hatten.
Natürlich fiel mir etwas ein,
was wir daraus noch Schönes machen könnten.
Kleine Geschenke für die Gäste.
Könnt ihr erkennen, was wir da gebastelt haben?

Basteln 5Vorbereitung GastgeschenkeGastgeschenk 1Gastgeschenk 2

Richtig, es sind Mini-Milchkarton in XXS!
Diese, gefüllt mit einem süßen Inhalt,
finden die Gäste auf dem Tisch.
Süß, oder?

Viele Grüße
Katrin

Explodebox zur Hochzeit

Ich habe es (vorerst) geschafft!
Alle Aufträge sind erstmal abgebastelt! 😉
In den letzten Wochen habe ich sehr viele Aufträge
zum Thema Hochzeit gebastelt.
Das Highlight und der Renner war die Explodebox
als Geldgeschenk-Verpackung.
Ich habe sie in den unterschiedlichsten Farben gebastelet.
Diese hier habe ich für meinen Bruder gebastelt,
dessen gute Freunde geheiratet haben:

ExplodboxExplodebox 1Explodebox 2Explodebox 3

Ich hoffe, dass sie eine schöne Feier
und einen unvergesslich schönen Tag hatten!
Für euren gemeinsamen Lebensweg
wünsche ich euch alles Liebe und Gute! 🙂
Viele Grüße
Katrin

Karten zur Konfirmation

Letzten Sonntag wurden einige Mädels und Jungs
aus unserem Örtchen konfirmiert.
Dazu habe ich einige Karten gebastelt.
Da mir das Layout so gut gefallen hat,
habe ich es bei mehreren Karten
aber in unterschiedlichen Farben verwendet:

Konfirmation AquamarinKonfirmations-Karte BlauregenKonfirmation AubergineKarte zur Konfirmation Himbeere

Ich hoffe, dass alle Konfirmandten einen schönen Tag
und eine schöne Feier hatten!
Das Wetter dazu war ja super! 🙂

Viele Grüße
Katrin

Eine weitere Explode-Box zur Hochzeit

Explode-Box Hochzeit grün 1Explode-Box zur Hochzeit grün 2 (2)Explode-Box zur Hochzeit grün 3

Diese schöne Explode-Box zur Hochzeit
habe ich im Auftrag einer Kundin gebastelt.
Anfangs wollte sie nur eine besondere Glückwunschkarte,
bis sie die Explode-Box sah! 🙂
Sie war so begeistert von der Idee
und wollte dann statts der Karte so eine Box!
Ich wünsche dem Brautpaar eine wunderschöne Hochzeit
und alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft!

Viele Grüße
Katrin