Glückwunschkarte und Bilderrahmen zur Taufe

Vor zwei Wochen war ich zur Taufe des kleinen Schätzi meiner Freundin eingeladen.
Neben dem Hauptgeschenk gab es auch noch einen süßen Bilderrahmen
und eine liebe Glückwunschkarte von uns Tantens und Onkelns. 😉

Ich finde die Stempelchen ja so süß, schade nur, dass es keine passenden Stanzschablonen gibt,
die kleinen Füßchen, Händchen oder niedlichen Tierchen
müssen alle sogfältig mit der Hand ausgeschnitten werden.
Aber so verlernt man es auch nicht! 😉

Viele Grüße

Was ist dein Liebling aus dem Jahreskatalog von Stampin‘ Up!?

Du hast den Jahreskatalog von Stampin‘ Up! bestimmt auch schon
mehrmals vorwärts und rückwärts geblättert, oder!? 🙂
Was ist dein Liebling daraus?
Hast du ihn dir schon mitbestellt und damit schöne Projekte gewerkelt,
oder steht er noch ganz oben auf deiner Wunschliste?
Gerne bestelle ich dir deine Wünsche mit, melde dich einfach bei mir.

Ich habe aus dem Jahreskatalog gleich 2 Lieblinge,
zum einen die maritime Produktserie, bestehend aus Stempelset,
Stanzschablonen, Designpapier, Kordel und Metallaccessoires.

Und zum anderen, wer hätte es gedacht, das kleine Gänseblümchen. 🙂
Ich habe schon ganz viele Blüten damit hergstellt und viele meiner Projekte damit dekoriert.
Hier zum Beispiel habe ich ein kleines Duschgel
in einer Strohhalmbox mit dem kleinen Gänseblümchen verziert:

Ich würde mich sehr über ein Bildchen von deinem Projekt
mit deinem Lieblingsartikel
freuen.

Du hast noch keinen Katalog!?
Dann melde dich gerne bei mir! 😉

Viele Grüße

Glückwunschkarte zur Goldenen Profess

Die liebe Cousine von meinem Papa hat mich gefragt,
ob ich ihr zwei Karten für eine Goldene Profess machen kann.
Klar, kein Problem sagte ich ihr, aber ich dachte auch, dass sie Goldene Hochzeit meinte.
Nein, sie meinte wirklich Profess, das habe ich bis dato noch nie gehört.

Bei der Goldenen Profess wird das 50jährige Ordensjubiläum einer Nonne gefeiert.

Ok, dann muss ich doch nochmal umplanen und mir was Schönes einfallen lassen.
Dabei sind diese beiden Karten entstanden, die sehr gut ankamen.
Gut, dass Stampin‘ Up! Stempelsets mit einzelnen Buchstaben hat,
so kann man sich seinen gewünschten Text zusammenstempeln. 😉


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! 🙂

Viele Grüße

Glückwunschkarte und Bilderrahmen zur Taufe

Vor vier Wochen war ich zur Taufe der kleinen Maus meiner Freundin eingeladen.
Neben dem Hauptgeschenk gab es auch noch einen süßen Bilderrahmen
und eine liebe Glückwunschkarte von uns Tantens und Onkelns. 😉

Ich mag die Farbkombi und die niedlichen Stempelchen so sehr.
Es gibt demnächst bestimmt noch den ein oder anderen Rahmen von mir zu sehen! 😉

Viele Grüße

Geburtstagstörtchen-Karte

In der diesjährigen Sale-A-Bration war das schöne Stempelset „Süße Grüße für dich“.
Ich mag das sehr gerne und habe damit diese süße  Geburtstagstörtchen-Karte gewerkelt:

Du hast die Sale-A-Bration verpasst, oder dir nicht dieses süße Stempelset ausgesucht
und möchtest es gerne haben, ich habe noch eines der Stempelsets neu und unbenutzt da, wenn du es haben magst, melde dich am besten schnell bei mir
und sichere dir das schöne Stempelset.

Viele Grüße

 

Workshop-Nachlese: Kartengrüße aus der Dose

Am Freitag hieß es wieder Workshop-Time! 🙂
Wir haben gemeinsam sieben verschiedene Karten gebastelt,
die in der hübschen Metalldose aufbewahrt werden können.

Angefangen haben wir mit dieser Geburtstagskarte,
mit dem schönen Stempelset „Alle meine Geburtstagsgrüße“

Als zweite Karte gab es eine liebe Danke-Karte
mit meinem Liebling, dem Gänseblümchen:

Karte Nummero 3 ist eine echte Männerkarte.
Mit den schönen Stempeln und dazu passenden Stanzschablonen „Werkstattworte“
haben wir diese schöne Karte gebastelt:

Die schönen Schmetterlinge zieren unsere nächste Geburtstagskarte,
in der frischen Farbe „Flamignorot“:

Bei Karte Nummero 5 haben wir mit einem meiner Lieblingsstempelsets gebastelt,
leider wird dieses nicht in den neuen Jahreskatalog 2019-20 von Stampin’Up! umziehen. 😦

Bei dieser Glückwunschkarte habe ich Schiefergrau und Anthrazitgrau
mit dem frischen Aquamarin kombiniert, ich mag diese Kombi sehr gerne.
Es ist mal kein Text drauf gestempelt, so kann man die Karte für fast jeden Anlass nehmen!

Auch eine Farbkombi, die ich sehr gerne mag:
Saharasand mit Marineblau, Babyblau und Vanille Pur.

Mit den schönen Schmetterling-Stanzschablonen hat man im Nu eine schöne Karte gezaubert!

Mädels, es war wieder sehr schön mit euch, vielen  Dank! 🙂
Viele Grüße

Workshop-Sneak

Morgen ist es soweit, mein nächster Workshop steht in den Startlöchern:
„Kartengrüße aus der Dose“
Ich werde mit den Mädels 7 verschiedene Karten basteln,
die in einer schönen Metalldose aufbewahrt werden.
Hier dürft ihr schon mal spicken, was wir schönes machen werden:

Ich freue mich schon auf die Mädels, es gibt sogar noch ein Plätzchen,
wer schanppt es sich und ist bei uns dabei?
Melde dich gerne bei mir! katrinsbastelwelt@gmx.de

 

Viele Grüße

Anleitung: Kleine Verpackung mit Zackenverschluss

Hallöchen zusammen,
heute möchte ich euch in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung zeigen,
wie ich diese kleine süße Verpackung mit Zackenverschluss gebastelt habe.

Zunächst benötigt ihr ein Stück Designpapier der Größe 6×6 Inch oder auch 15x15cm,
einen Papierschneider mit Falzfunktion, Falzbein, Lineal, Bleistift, Schere, Tacky Tape,
Papierkleber, Cutter, Prägestift und Band, Stanzen für die Deko deiner Wahl.

Legt das Papier in den Papierschneider und falzt dieses bei 3,5/7/10,5 und 14cm
Dreht dieses um 90° und falzt das Designpapier bei 3,5cm.

Nun nehmt ihr euch einen Bleistift und macht euch eine Markierung.
Legt dazu das Designpapier mit der Rückseite nach oben im Papierschneider bei 4cm an
und markiert euch bei der zweiten und dritten Längsfalz einen Punkt.
Schiebt das Designpapier im Papierschneider auf 2cm und markiert euch einen Punkt
bei der ersten und dritten Längsfalz, sowie am Papierrand.
(Könnt ihr auf dem Bild erkennen, habe es euch mit Kulli markiert!)

Jetzt nehmt ihr euer Lineal und legt dieses an den markierten Punkten an,
um die Ecken mit dem Cutter wegzuschneiden.
Wenn ihr oben die beiden Zacken stehen habt, nehmt ihr euren Prägestift
und zieht mit Hilfe des Lineals eine Falz von Punkt zu Punkt. 
Nun habt ihr oben 2 Trapeze.

Mit Hilfe des Falzbeins falzt ihr  nun alle Falzlinien nach.
Den Boden schneidet ihr euch mit hilfe einer Schere ein
und schneidet den kleinen kurzen Streifen weg. (unten rechts im Bild)

Nun werden wir oben die beiden Trapeze falzen,
die nachher unsere kleine süße Verpackung verschließen.
Dazu legt ihr die eine Diagonalfalz auf die andere und geht mit dem Falzbein drüber,
damit diese ordentlich gefalzt ist.

Als nächstes kleben wir auf den schmalen Längsstreifen einen Streifen Tacky Tape,
um die Verpackung seitlich zu zu kleben.

Jetzt kleben wir den Boden zusammen.
Dazu habe ich etwas flüssigen Papierkleber auf zwei der unteren Quadrate aufgetragen
und sie nacheinander auf einander geklebt, sodass nur noch eine letzte Lasche über ist.
Auf diese tragt ihr auch etwas Papierkleber auf und klebt diese um.

Mit Hilfe des Falzbeins von innen gegendrücken, damit der Boden schön fest zusammenklebt.

Nun werden oben die beiden Trapeze nach innen gefaltet,
somit wäre die Verpackung geschlossen.

Nun kann die kleine süße Verpackung nach Belieben dekoriert werden:

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln,
bei Fragen wendet euch gerne an mich.
Über ein Bildchen eurer Umsetzung würde ich mich sehr freuen. 🙂
Schicke mir eine E-Mail, einfach hier klicken!
Viele Grüße

Stempelparty

Am Sonntagnachmittag lud eine liebe Kundin zur Stempelparty
mit mir und Stampin‘ Up! bei ihr zu Hause ein.
Ich hatte gefühlt mein halbes Bastelzimmer dabei,
um den Mädels all die schönen Produkte zeigen zu können. 🙂

Außerdem wartete auf die Mädels zur Begrüßung dieses süße Goodie:

Natürlich haben wir auch gemeinsam ein schönes Projekt gebastelt.
Eine selbstschließende Verpackung mit meinem Liebling dem Gänseblümchen
und dem schönen Designpapier in Pastellfarben mit den Pünktchen:

Die Anleitung dazu werde ich euch die nächsten Tage hier auf meinem Blog posten.
Mädels, es war schön mit euch, ich freue mich schon auf das kommende Jahr! 🙂 ❤
Viele Grüße

It’s Workshop-Time :)

Meine lieben Workshop-Mädels mussten leider auf diesen Termin etwas warten!
Aber heute heißt es endlich wieder Workshop-Time! 🙂
Zum Thema „Weihnachtsbasteleien“ werden wir schöne Projekte basteln.
Hier eine kleine Vorschau, was die Mädels heute Abend erwartet:

Ich freue mich schon darauf und wünsche euch einen guten Start ins Wochenende! 🙂
Kreative Grüße

Altes vs. neues Bastelzimmer

Mein altes Bastelzimmer kennen viele von euch! 🙂
Im Frühjahr habe ich mich dazu entschieden, es zu renovieren
und neu zu gestalten, um noch mehr Platz und Ordnung zu schaffen.
(kann ich das überhaupt noch toppen, Lach ….. 🙂 )

Der Raum und größte Teil der Möbel ist gleich geblieben, aber durch die neue Tapete,
ein paar neuen Möbeln und der passenden Deko wirkt der Raum nun ganz anders! 🙂
Aber seht selbst, ich zeige euch vorher-nachher:

Ich mag mein neues Bastelzimmer jetzt noch mehr als vorherund freue mich die ganzen Aufträge, Workshop-Projektideen
und Basteleien für die Hobbykünstler-Ausstellung darin zu werkeln.
Vielleicht sehen wir uns ja demnächst mal und du schaust dir mein Bastelzimmer live an! 😉

Viele Grüße

Stampin‘ Up! Stempelparty

Am Freitag war ich bei einer lieben Kundin zur Stempelparty eingeladen.
Ich habe mit den Mädels eine kleine Tour durch den Katalog gemacht,
gezeigt, was es alles Schönes gibt, außer der vielzähligen Stempel und Stanzen
und ihnen die Vorteile der Geschenkezeit „Sale-A-Bration“ erläutert.

Außerdem haben wir gemeinsam auch ein schönes Projekt gewerkelt.
Ich habe mich für eine Geschenkverpackung entschieden,
die wir mit dem Falz-und Stanzbrett für Geschenktütchen gebastelt haben.
Da darf mein Liebling, das Gänseblümchen nicht fehlen! 😉

Mädels, es war schön mit und bei euch!
Ich freue mich schon auf die nächste Sale-A-Bration mit euch! 🙂

Viele Grüße

 

Workshop-Nachlese

Am Sonntag hieß es spontan „Workshop-Time“, bei dem wir 3 schöne Projekte
mit dem Stempelset „Alles Liebe, Geburtstagskind!“
gebastelt haben.
Das Set ist sehr vielseitig und hat viele schöne Textstempel dabei,
von denen wir einige kombiniert für die erste Geburtstagskarte verwendet haben:

Weiter ging es mit einer weiteren Geburtstagskarte, bei der wir zum genannten Stempelset
den Stanzschablonen-Schriftzug „Happy Birthday“ ausgestanzt und aufgeklebt haben:

Als 3. Projekt haben wir eine kleine Explodebox
mit dem tollen Designpapier Metallic-Glanz gebastelt:

Mädels, es hat wieder mal sehr viel Spaß mit euch gemacht!
Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop,
den ich bereits für euch vorbereitet habe! 😉

Viele Grüße

Workshop-Nachlese

Vergangenen Freitag hieß es Workshop-Time. 🙂
„Kreativ ins neue Jahr“ lautete das Thema.
Wir haben 3 schöne Projekte gebastelt, die ich euch hier zeigen möchte.

Angefangen haben wir mit einer schönen Geburtstagskarte,
bei der wir die praktischen Zahlen-Framelits verwendet haben:
(sie ist sozusagen das Allround-Talent für jedes Alter!) 😉

Weiter ging es mit einer weiteren Geburtstagskarte,
die wir mit dem neuen Stempelset „Geburtstagswünsche für dich“ bestempelt,
den Aquarellstiften koloriert und mit einem Mischstiften vermalt haben:
Sieht die nicht schön aus?! 🙂

Zuletzt haben wir eine raffinierte Verpackung gebastelt,
die mit einem Strohhalm verschlossen wird.
Mein Liebling, das Gänseblümchen durfte hier nicht fehlen: ❤

Mädels, es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht.
Ich freue mich schon auf die kommenden Workshops,
in meiner bis dahin evtl. renovierten und neugestalteten Bastelwelt! 🙂

Viele Grüße

… dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür!

Heute strahlen alle 4 Kerzen am Adventskranz:

Heute kommt das Christkind, wir haben Heilig Abend.
Ich wünsche euch im Kreise eurer Lieben ein schönes Weihnachtsfest.

Das Gedicht ist von Anna Ritter:

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde,
das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.
Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack-
denkt ihr, er wäre offen der Sack,
zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin.
Es roch nach Äpfeln und Nüssen!

Viele Grüße und frohe Weihnachten! ❤

Anleitung: Rocher-Verpackung mit der Anhänger-Stanze von Stampin‘ Up!

Heute möchte ich euch zeigen, wie man diese süße Rocher-Verpackung bastelt:

Diese ist ganz einfach nachzubasteln.
Dazu brauchst du die Stanze gewellter Anhänger, ein Stück Schleifenband (ca. 12cm),
und einen Streifen Designpapier der Größe 5×23,5cm
(Natürlich kann hier die Länge des Streifens variieren,
je länger der Streifen, desto höher die Verpackung!) 😉

Zuerst falzt ihr das Designpapier auf beiden Seiten bei 10cm
und stanzt ebenfalls beide Seiten mit der Stanze gewellter Anhänger:

Nun faltet ihr die beiden Falzlinien nach oben
und klebt mit etwas doppelseitigem Klebeband oder Gluedots das Rocher in der Mitte fest:

Zum Schließen der Verpackung nehmt ihr nun das Schleifenband,
dass ihr durch die beiden vorgestanzten Löcher zieht:

Jetzt könnt ihr eure Verpackung nach Belieben verzieren und verschenken!
Die verwendeten Materialien könnt ihr bei mir bestellen.

Viel Spaß beim Nachbasteln
und kreative Grüße

 

… dann drei, …

Schon brennt die dritte Kerze am Adventskranz.
Ich wünsche euch mit dem Gedicht von Joseph von Eichendorff einen schönen 3 Advent:

Markt und Straßen stehen verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
sinnend geh‘ ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.
An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderstill beglückt
und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus in’s freie Feld,
hehres Glänzen, heil’ges Schauern,
wie so weit und still die Welt!
Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schneees Einsamkeit
steigt’s wie wunderbares Singen-
O‘ du gnadenreiche Zeit.

Viele Grüße

Hochzeitsbasteleien

Eine meiner besten Freundinnen hat vor ein paar Wochen geheiratet.
Es war eine bombastische und auch perfekte Hochzeit! 🙂 ❤

Ich durfte für die beiden ein paar Hochzeitsbalsteleien, wie die Tischkarten, Sitzordnung, Gastgeschenke, Serviettenanhänger und Hotelgoodies basteln.

Es war zwar teilweise seht anstrengend und viel,
aber es hat trotzdem immer sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe leider mal wieder vergessen von allem Fotos zu machen,
aber an ein paar habe ich doch gedacht! 😉

Es war einfach eine super schöne Hochzeit! 🙂
Viele Grüße