Stampin‘ Up! Stempelparty

Am Freitag war ich bei einer lieben Kundin zur Stempelparty eingeladen.
Ich habe mit den Mädels eine kleine Tour durch den Katalog gemacht,
gezeigt, was es alles Schönes gibt, außer der vielzähligen Stempel und Stanzen
und ihnen die Vorteile der Geschenkezeit „Sale-A-Bration“ erläutert.

Außerdem haben wir gemeinsam auch ein schönes Projekt gewerkelt.
Ich habe mich für eine Geschenkverpackung entschieden,
die wir mit dem Falz-und Stanzbrett für Geschenktütchen gebastelt haben.
Da darf mein Liebling, das Gänseblümchen nicht fehlen! 😉

Mädels, es war schön mit und bei euch!
Ich freue mich schon auf die nächste Sale-A-Bration mit euch! 🙂

Viele Grüße

 

Advertisements

Workshop-Nachlese

Am Sonntag hieß es spontan „Workshop-Time“, bei dem wir 3 schöne Projekte
mit dem Stempelset „Alles Liebe, Geburtstagskind!“
gebastelt haben.
Das Set ist sehr vielseitig und hat viele schöne Textstempel dabei,
von denen wir einige kombiniert für die erste Geburtstagskarte verwendet haben:

Weiter ging es mit einer weiteren Geburtstagskarte, bei der wir zum genannten Stempelset
den Stanzschablonen-Schriftzug „Happy Birthday“ ausgestanzt und aufgeklebt haben:

Als 3. Projekt haben wir eine kleine Explodebox
mit dem tollen Designpapier Metallic-Glanz gebastelt:

Mädels, es hat wieder mal sehr viel Spaß mit euch gemacht!
Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop,
den ich bereits für euch vorbereitet habe! 😉

Viele Grüße

Workshop-Nachlese

Vergangenen Freitag hieß es Workshop-Time. 🙂
„Kreativ ins neue Jahr“ lautete das Thema.
Wir haben 3 schöne Projekte gebastelt, die ich euch hier zeigen möchte.

Angefangen haben wir mit einer schönen Geburtstagskarte,
bei der wir die praktischen Zahlen-Framelits verwendet haben:
(sie ist sozusagen das Allround-Talent für jedes Alter!) 😉

Weiter ging es mit einer weiteren Geburtstagskarte,
die wir mit dem neuen Stempelset „Geburtstagswünsche für dich“ bestempelt,
den Aquarellstiften koloriert und mit einem Mischstiften vermalt haben:
Sieht die nicht schön aus?! 🙂

Zuletzt haben wir eine raffinierte Verpackung gebastelt,
die mit einem Strohhalm verschlossen wird.
Mein Liebling, das Gänseblümchen durfte hier nicht fehlen: ❤

Mädels, es hat wieder mal sehr viel Spaß gemacht.
Ich freue mich schon auf die kommenden Workshops,
in meiner bis dahin evtl. renovierten und neugestalteten Bastelwelt! 🙂

Viele Grüße

… dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür!

Heute strahlen alle 4 Kerzen am Adventskranz:

Heute kommt das Christkind, wir haben Heilig Abend.
Ich wünsche euch im Kreise eurer Lieben ein schönes Weihnachtsfest.

Das Gedicht ist von Anna Ritter:

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde,
das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Näschen.
Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.
Was drin war, möchtet ihr wissen?
Ihr Naseweise, ihr Schelmenpack-
denkt ihr, er wäre offen der Sack,
zugebunden bis oben hin!
Doch war gewiss etwas Schönes drin.
Es roch nach Äpfeln und Nüssen!

Viele Grüße und frohe Weihnachten! ❤

Anleitung: Rocher-Verpackung mit der Anhänger-Stanze von Stampin‘ Up!

Heute möchte ich euch zeigen, wie man diese süße Rocher-Verpackung bastelt:

Diese ist ganz einfach nachzubasteln.
Dazu brauchst du die Stanze gewellter Anhänger, ein Stück Schleifenband (ca. 12cm),
und einen Streifen Designpapier der Größe 5×23,5cm
(Natürlich kann hier die Länge des Streifens variieren,
je länger der Streifen, desto höher die Verpackung!) 😉

Zuerst falzt ihr das Designpapier auf beiden Seiten bei 10cm
und stanzt ebenfalls beide Seiten mit der Stanze gewellter Anhänger:

Nun faltet ihr die beiden Falzlinien nach oben
und klebt mit etwas doppelseitigem Klebeband oder Gluedots das Rocher in der Mitte fest:

Zum Schließen der Verpackung nehmt ihr nun das Schleifenband,
dass ihr durch die beiden vorgestanzten Löcher zieht:

Jetzt könnt ihr eure Verpackung nach Belieben verzieren und verschenken!
Die verwendeten Materialien könnt ihr bei mir bestellen.

Viel Spaß beim Nachbasteln
und kreative Grüße

 

… dann drei, …

Schon brennt die dritte Kerze am Adventskranz.
Ich wünsche euch mit dem Gedicht von Joseph von Eichendorff einen schönen 3 Advent:

Markt und Straßen stehen verlassen,
still erleuchtet jedes Haus,
sinnend geh‘ ich durch die Gassen,
alles sieht so festlich aus.
An den Fenstern haben Frauen
buntes Spielzeug fromm geschmückt,
tausend Kindlein stehn und schauen,
sind so wunderstill beglückt
und ich wandre aus den Mauern
bis hinaus in’s freie Feld,
hehres Glänzen, heil’ges Schauern,
wie so weit und still die Welt!
Sterne hoch die Kreise schlingen,
aus des Schneees Einsamkeit
steigt’s wie wunderbares Singen-
O‘ du gnadenreiche Zeit.

Viele Grüße

Hochzeitsbasteleien

Eine meiner besten Freundinnen hat vor ein paar Wochen geheiratet.
Es war eine bombastische und auch perfekte Hochzeit! 🙂 ❤

Ich durfte für die beiden ein paar Hochzeitsbalsteleien, wie die Tischkarten, Sitzordnung, Gastgeschenke, Serviettenanhänger und Hotelgoodies basteln.

Es war zwar teilweise seht anstrengend und viel,
aber es hat trotzdem immer sehr viel Spaß gemacht.

Ich habe leider mal wieder vergessen von allem Fotos zu machen,
aber an ein paar habe ich doch gedacht! 😉

Es war einfach eine super schöne Hochzeit! 🙂
Viele Grüße

Und noch ein Gänseblümchen :)

Ich habe glaube ich schon des Öfteren erwähnt,
dass ich die Gänseblümchen-Stanze nicht mehr hergeben möchte. 🙂
Man hat so schnell eine schöne Verpackung damit verziert
und kann auch sehr schöne Deko für die Wohnung damit zaubern:

Wenn auch du gerne die Gänseblümchen-Stanze haben möchtest
um die schönen Blüten zu basteln, habe ich heute eine kleine Aktion für dich!
Statt dem regulären Preis von 22,00€ zahlst du bis Freitag nur glatte 20,00€.
Das Angebot gilt nur bis zum 17.11.2017.
Gerne bestelle ich dir auch deine anderen Wünsche von Stampin‘ Up! mit.
Schicke mir deine Bestellung bitte bis Freitag, 18.00 Uhr per E-Mail oder WhatsApp.

Ich freue mich von dir zu lesen!
Viele Grüße

Ein Gästebuch zur Hochzeit

Vor ein paar Wochen hat meine liebe Freundin Franzi ihren Henrik geheiratet.
Sie haben in einer wunderschönen Location, einer Mühle in Schlangenbad gefeiert.
Ich habe das Gästebuch für die beiden gemacht.

Allen eingeladenen Gästen habe ich die Einleger zukommen lassen,
mit der Bitte, dass sie diesen mit lieben Worten, Wünschen
oder sonstigem füllen und mir zurück schicken.
(Vielen lieben Dank an dieser Stelle auch nochmal an die beiden Mütter,
die mich bei der Verteilung der Einleger tatkräftig unterstützt haben, DANKE!) ❤

Vielen lieben Dank an euch alle, es ist wirklich jeder Gast im Gästebuch verewigt.
Das Album habe ich komplett selbst erstellt, von den Seiten, über die Schriftzüge
und dem Einband mit der Schraubbindung.

Es hat sehr viel Spaß gemacht dieses zu basteln und beim Brautpaar kam es sehr gut an! 🙂 ❤
Hier zeige ich euch mal einen Einblick auf  und in das Gästebuch:

Viele Grüße

Auftrag: Kleine Explodebox zum Geburtstag

Mein Kollege hat mich beauftragt, für den Geburtstag seiner Freundin
„a Käschtsche“ (übersetzt Explodebox) 🙂 zu basteln. Lach
Im Inneren der Box befindet sich auf jeder Seite ein schhöner Spruch
und in der Mitte das schöne Gänseblümchen.

Die Lieblingsfarbe seiner Freundin ist grün,
da kam mir sofort das schöne Designpapier „Farbenspiel“ von Stampin‘ Up! in den Sinn.

Das „Käschtsche“ (Die Explodebox) kam sehr gut bei der Freundin meines Kollegen an!
Viele Grüße

Heute: Hobbykünstler-Ausstellung in Weiterstadt

Heute findet im Weiterstädter Bürgerhaus die Hobbykünstler-Ausstellung statt.
Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr könnt ihr an über 50 Ständen
die Werke der Hobbykünstler bestaunen und auch kaufen.
Im Foyer gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Würstchen mit Salaten
und verschiedene Erfrischungsgetränken.

Ich habe mir für dieses Jahr eine Tombola ausgedacht,
bei der jedes Los gewinnt. Ein Los kostet 2€.
Der Hauptpreis ist ein selbstgebastelter Adventskalender von mir.
Einfach die richtige Zahl aus der Losbox ziehen und den Adventskalender gewinnen.
Wenn es nicht der Adventskalender wird, dann auf jeden Fall eine schöne Verpackung,
die sich der Gewinner aus der Gewinn-Kiste selber aussuchen darf! 🙂

Ich drücke euch schon jetzt die Daumen und freue mich auf euren Besuch!
Ihr findet mich direkt in der Mitte auf der Bühne!
Viele Grüße

Mini-Nutella-Gläschen süß verpackt

Letztes Jahr auf der Hobbykünstler-Ausstellung kamen meine kleinen Nutella-Gläschen-Verpakungen so gut bei euch an, dass diese bereits nach wenigen Minuten ausverkauft waren.
Dieses Jahr habe ich die süßen Würfelchen auch wieder für euch dabei
und den Bestand um einiges erhöht. Es wird verschiedene Varianten geben:

Ich freue mich schon jetzt auf euren Besuch.
DIeses Jahr findet ihr mich direkt auf der Bühne, in der Mitte. 🙂

Viele Grüße

Mein neues Spielzeug :)

Vor kurzem habe ich mir ein neues Spielzeug,
eine Spiegelreflexkamera con Canon (EOS 1300d) gekauft.
Ich hatte davor eine Bridge-Kamera von Panasonic, aber irgendwie kam ich mit der nicht so klar.,
jetzt gehört sie meinem Bruder, er hatte sie mir damals empfohlen,
da ein guter Freund von ihm diese auch hat.

Die EOS von Canon hat mir die liebe Lisa, eine ganz tolle Fotografin empfohlen,
die ich auf der Hochzeit meiner lieben Freundin Franzi kennengelernt habe.
Sie hat auch eine ganz tolle Internetseite und macht so schöne Bilder, klickt mal rein! 😉
li.fe Fotofrafie

Ich bin von der Karma total begeistert,
es macht richtig Spaß damit die Bilder hier für meinen Blog zu knipsen.
Brauche zwar noch etwas Übung, aber ich denke das wird.

Viele Grüße

 

Kreativ in den Herbst :)

So lautete das Thema meines Workshops vergangenen Freitag!
In großer Runde und in unserem Partykeller (aus platztechnischen Gründen)
haben wir 3 schöne herbstliche Projekte gebastelt.
Meine liebe Ines hat mich tatkräftig unterstützt und an dem einen Tisch die Oberhand gehabt,
den Mädels gezeigt, wie sie die Projekte falzen, einschneiden etc müssen,
damit sie am Ende das fertige Projekt in den Händen halten! 🙂

Vielen lieben Dank nochmal an dich Ines, du hast mir sehr geholfen
und die Mädels haben dich sehr gelobt, du hast das echt super gemacht!
Können also öfter in großer Runde basteln! 🙂

Sodele, nun möchte ich euch aber unsere Projekte zeigen, die wir gebastelt haben.
Eine Gutscheinkarte, die ich nach der Idee von meiner lieben Natalie gestaltet habe:

Ein Schoki-Aufzug, der selbst bei Männern immer gut ankommt,
da es irgendwie was technisches an sich hat! Lach 🙂

Und eine kleine Schachtel inkl. Deckel mit süßer Füllung:

Ich freue mich schon auf die kommenden Abende mit euch,
ist immer wieder schön und man kann dabei abschalten!
Vielen lieben Dank dafür!
Das höre ich auch immer wieder von meinen lieben Teilnehmern! ❤

Viele Grüße

 

Eine ExplodeCard als Geschenkverpackung zum Geburtstag

Vor kurzem haben mich zwei liebe Kunden aus Saarlouis und Berlin kontaktiert,
um eine meiner Expolde-Karten als Geschenkverpackung für das Musical
„Der König der Löwen“ zu bestellen. 🙂

Sehr gerne habe ich mich dem angetan und die Karten gebastelt.
Auch wenn sie doch aufwendiger als normale Karten sind,
machen sie richtig viel Spaß
und kommen bei den Beschenkten immer gut an:

Wie gefallen sie euch?
Viele Grüße

Kleine Veränderung in meinem Bastelzimmer

Schon Anfang des Jahres habe ich mir für mein Bastelzimmer neue Rollos bestellt,
 aber erst jetzt geschafft sie zu anzubringen.
Obwohl es nur eine kleine Veränderung ist, gefällt mir der Raum jetzt viel besser:

Noch dieses Jahr im Herbst oder Anfang nächstes Jahr
steht ein Tapetenwechsel an, damit alles wieder schick wird.
Mal sehen, welche Farbe das grün ablösen wird! 🙂

Wie gefällt euch meine kleine Veränderung?
Viele Grüße

Eine Mini-Yoguretten-Tafel süß verpackt

Letztens beim Einkaufen habe ich diese kleinen Yoguretten-Tafeln
mit den tollen Sprüchen drauf gefunden und musste sie sofort mitnehmen.
Ich habe dafür eie kleine Verpackung mit einem Magnetverschluss gebastelt:

Verwendet habe ich Farbkarton in Sommerbeere und Limette,
aus den neuen InColor Farben 2017-19 und das Designpapier Farbenspiel.
Außerdem habe ich das neue Gänseblümchen verwendet,
ich finde das so super schön, leider ist es gerade ausverkauft!

Wie gefällt euch meine kleine Verpackung?
Viele Grüße

 

Kleine Begrüßungsgoodies für meine Mädels

Auf Pinterest habe ich bei Pinsel Schere & Co (Alexandra Grape)
die süßen Explode-Täschchen mit dem XXL-Gänseblümchen gesehen
und fand dies so süß, dass ich es nachbasteln musste.
Ich habe dafür das Designpapier „Farbenspiel“ verwendet:

Das Blümchen ist total süß. 🙂
Dachte ja anfangs, dass ich dieses nicht brauche!
Hahahahaha…… Lach……… Falsch gedacht! 🙂 🙂 🙂
Besonders um Verpackungen zu verzieren finde ich diese total schön!
Wie findet ihr sie?

Viele Grüße

Blog Hop zum Katalogstart

Seit dem 1. Juni kann jeder aus dem neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! bestellen.
Wir haben uns wieder überlegt passend dazu einen Blog Hop zu veranstalten.
Es ist jedes Mal interessant und schön zu sehen was sich die Mädels alles einfallen lassen
und wie unterschiedlich die Projekte werden.
Wenn ihr nicht direkt auf meinem Blog gestartet seid, kommt ihr von meiner lieben Team-Kollegin Stefanie von www.sowunderbar.wordpress.com.

Ich habe mir eine kleine Verpackung für 2 Merci’s überlegt,
die ich mit dem Punchboard gewerkelt habe:

Verwendet habe ich das neue Designpapier „Farbenspiel“,
das gefällt mir richtig gut, besonders das mit dem Farbverlauf!
Den Text habe ich aus dem Stempelset „Kreiert mit Liebe“ aufgegstempelt
und mit dem Quadrat von den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.
Das kleine Blümchen habe ich aus dem Framelits-Set „Aus jeder Jahreszeit“ ausgestanzt
und mit einem Strasssteinchen auf meine Verpackung geklebt.
Wie gefällt euch meine Verpackung?

Wenn ihr nun hier klickt, hüpft ihr weiter zu Ilona Ebert – http://stempelschaetze.blogspot.de.
Ich wünsche euch viel Spaß bei unserm Blog Hop!
Viele Grüße

Der neue Katalog von Stampin‘ Up! ist da! :)

Ab Heute gilt für alle der neue Jahreskatalog von Stampin‘ Up!
Ich finde ihn sehr gelungen, vor allem die neuen InColors 2017-19.
Meine Wunschliste ist voll mit all den schönen neuen Sachen, die ich alle haben muss! 😉

Meine Kundinnen haben zum neuen Katalog noch ein kleines Tütchen bekommen,
an dem zum einen eine Übersicht der neuen InColors 2017-19 dranhing
und im Inneren ein Kategorien-Haftnotiz-Blöckchen, eine Wunschliste zum Ausfüllen
und ein kleines Kärtchen mit den Grammatur-Angaben unserer Papiere beilag.

Am Samstag, den 03.06.2017 gebe ich die erste Sammelbestellung aus dem neuen Katalog auf.
Wenn auch du gerne deine Wünsche mitbestellen und Versandkosten sparen möchtest,
dann schicke mir bitte deine Bestellung per E-Mail bis 15.00 Uhr (03.06.2017) an:
katrinsbastelwelt@gmx.de

Du hast noch keinen Katalog, dann melde dich bei mir
und du kannst schon bald darin blättern und stöbern! 😉

Viele Grüße

Mini-Nutella-Gläschen süß verpackt

Letztes Jahr auf der Hobbykünstler-Ausstellung
kamen meine kleinen Nutella-Verpackungen so gut an, dass sie in kurzer Zeit ausverkauft waren.
Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, eine größere Menge zu basteln,
es wird auch eine weihnachtliche Version geben! 😉

Um die Mengen und die Auswahl für die Ausstellung zu basteln,
muss ich schon relativ früh damit anfangen, damit ich meine Vorhaben auch schaffe.
Ein Teil meiner Nutella-Verpackungen habe ich bereits fertig:

Wie gefällt euch diese Version?
Es wird noch weitere Farben und wie bereits angekündigt
auch eine weihnachtliche Version geben! 🙂

Viele Grüße

Ferrero-Küsschen-Verpackung

Heute zeige ich euch diese süße Ferrero-Küsschen-Verpackung,
die ich mit dem Designpapier“Holzdekor“ aus dem neuen Jahreskatalog gebastelt habe.
Verziert habe ich diese mit dem Stempelset „Kreativkiste“
und den Stanzen „Zier-Etikett“ und „Klassisches Etikett“:

Wie gefallen sie euch?
Viele Grüße

Logo Katrin

Workshop-Nachlese

Besser spät als nie! 🙂
Hier war es in letzter Zeit etwas ruhiger, ich kam leider nicht zum bloggen! :/
Aber das möchte ich jetzt ändern und werde euch wieder schöne Basteleien, etc. von mir zeigen.

Vergangenen Freitag fand mein Workshop zum Thema „Männer-Geburtstag“ statt.
Leider hat Stampin‘ Up! das geniale Stempelset mit den passenden Framelits
aus dem Sortiment genommen, das meine Mädels aber nicht weiter gestört hat.

Angefangen haben wir mit einer Burger-Schachtel,
die wir zu einer „Männer-Auszeit“ umfunktioniert haben.
(Den Text habe ich selber erstellt und ausgedruckt)Als nächstes haben wir eine Glückwunschkarte gewerkelt:

Zum Schluss haben wir, im gleich Stil wie die Karte,
eine Tassenkuchen-Verpackung gebastelt:
Mädels, es hat wieder sehr viel Spaß mit euch gemacht! Dankeschön! ❤
Ich freue mich schon auf den nächstenWorkshop Ende Juni,
wenn wir zusammen das File-Folder-Album basteln werden.

Viele Grüße

Technik-Workshop „Colorieren“ oder auch Beglimmerungs-Workshop! :)

Eine liebe Kundin hat sich einen Technik-Workshop zum Thema „Colorieren“ gewünscht.
Gesagt, getan! Am Freitag hat sie all ihre Mädels in’s Auto gepackt
und sind zu mir in meinen Bastelkeller zum Workshop gefahren. 🙂

Nach kleiner Kennenlern-Runde und bestaunen meines Bastelkellers
habe ich den Mädels die 5 Projekte gezeigt, die wir gemeinsam gebastelt haben.
Wir haben zusammen eine Kartenbox mit 4 schönen Karten gebastelt.

Angefangen haben wir mit dieser schönen Geburtstagskarte,
die wir mit dem Stempelset „Geburtstagsblumen“ bestempelt
und mit Hilfe von den Aquarellstiften und einem Mischstift coloriert haben:

Bei der nächsten Karte haben wir um unser bestempeltes, ausgestanztes
und aufgeklebtes Motiv einen leichten Farbschatten mit Hilfe eines Schwämmchens gezaubert
: (Ich finde das Stempel-und Framelits-Set mit dem Cupcake so genial!) 

Bei Karte Nummero 3 haben wir uns unseren Hintergrund
-einen Wolkenhimmel- für die schönen Heißluftballons gewischt.
Als Schablone haben wir uns einen Papierstreifen gerissen
und haben dann mit einem Schwämmchen über die gerissene Kante
auf unser Papier die Silhouetten gewischt, um den Wolkenhimmel zu bekommen:

Als nächstes haben wir die „Bokeh“-Technik angewendet,
die ich euch am Samstag mit einer Schritt für Schritt Anleitung gepostet habe.
(Ihr findet diese und weitere unter dem Punkt „Anleitungen“ oben in der Menüleiste.)

Damit die Karten gut aufgehoben sind, haben wir diese schöne Kartenbox gebastelt.
(Diese kann natürlich immer wieder aufgefüllt werden,
so hat man immer eine schöne und selbst gebastelte Karte zum Verschenken griffbereit.)

Die Mädels waren alle so sehr von der Farbkombination begeistert, ich mag sie auch sehr!
Besonders mit dem feinen Hauch vom Glimmer-Stift „Wink of Stella“,
unserem Highlight an dem Abend!
(Jede der Mädels liebt diesen Stift) 🙂
(Ich glaube ich muss welche nachbestellen, denn sie hätten am liebsten alles beglimmert!) 😉

Wie gefallen euch die Projekte?
Wenn du Interesse an einer Bastelpackung des kompletten Sets hast,
dann schicke mir gerne eine E-Mail: katrinsbastelwelt@gmx.de

Viele Grüße

Bokeh-Technik

Bitte was…?

Bokeh stammt aus dem japanischen und heißt übersetzt
„verschwommen“ oder „unscharf“.
Der Begriff wird in der Fotografie verwendet,
bei dem bestimmte Motive bewusst unscharf gehalten werden,
um die Ablenkung vom Hauptmotiv zu mindern.
Die Bereiche der Unschärfe sehen meist aus wie Kreise oder auch Ringe.

Und was hat das ganze jetzt mit Basteln zu tun? Ganz einfach:
Mit der Bokeh-Technik könnt ihr euch schnell
und einfach euer eigenes Designpapier herstellen.

Dazu benötigt ihr verschiedene Stempelkissen eurer Wahl, Schwämmchen,
weiße Stempelfarbe und Fingerschwämmchen, eine Schablone mit ausgestanzten Kreisen (könnt ihr euch ganz einfach schnell selber herstellen)
Farbkarton und wenn vorhanden einen Heißluftfön.

Ihr nehmt mit dem Schwämmchen etwas von eurer ausgewählten Stempelfarbe auf
und wischt damit über euer Papier, ich habe ein Stück Flüsterweiß genommen.
Wiederholt diesen Vorgang mit den unterschiedlichen Farbtönen so lange,
bis euch der Hintergrund gefällt.

Nun nehmt ihr etwas festere Folie
und stanzt euch mit verschiedengroßen Kreisstanzern eine Schablone.


Jetzt nehmt ihr euch das weiße Stempelkissen und ein Fingerschwämmchen
und tupft die weiße Farbe über eure Schablone auf den Hintergrund.
Bitte gut trocknen lassen und oder mit einem Heißluftfön
darüber gehen, denn die weiße Farbe braucht länger zum trocknen!

Nun könnt ihr eure Karte damit verzieren
oder bastelt damit eine schöne Verpackung.

Probiert es selbst mal aus, ist wirklich ganz einfach!
Ich wünsche euch viel Spaß dabei! 🙂
Viele Grüße

Logo Katrin

Wer hoppelt denn da? Workshop-Nachlese

Am Freitag hieß es wieder „Workshop-Time“.
Unter dem Motto: „Wer hoppelt denn da?“,
haben wir 3 schöne österliche Projekte gebastelt.

Angefangen haben wir mit einem „Osernet to go“ in einem Tütchen,
dass wir mit dem Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt haben:

Als nächstes Projekt haben wir mit Hilfe der handstanze „Gewellter Anhänger“
eine schöne Verpackung für ein kleines Schoko-Häschen gewerkelt:
(Man kann so viele schöne Sachen mit der Stanze machen, die ist echt gold wert!)

Und zum krönenden Schluss haben wir einem kleinen Eierkarton
eine schöne Banderole verpasst und mit süßem Inhalt gefüllt:

Mädels, es macht immer wieder Spaß mit euch!
Danke, für den schönen Abend! 🙂
Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop im April!

Viele Grüße