Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Tief durchatmen und einfach mal die Seele baumeln lassen.
Es ist super-sunny-sunshine-Wochenende! 🙂

2. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal nach New York fliegen würde,
aber in 10 Wochen ist es soweit
und darum sagt man : „sag niemals nie“!

3. Was ist, wenn wir am Montag die Uhr einfach nochmal 2 Tage zurückstellen würden?
Wäre doch genial, oder? Bist du dabei? 😉

4. Letztes Jahr im Mai war ich mit meinem Bruder im Kurzurlaub,
wenn man so zurück denkt, bekommt man
Gelüste die Koffer zu packen
um eine Wiederholung zu starten
.

5. Mein Fernseher bekommt in letzter Zeit weniger Aufmerksamkeit von mir.
Da es zur zeit nur noch Mist gibt, bin ich froh, Spotify zu haben,
so kann ich jederzeit und überall meine Lieblingsmusik hören!

6. Letzten Samstag habe ich eine Probefahrt mit dem schicken Opel Cascada gemacht
und mich total darin verliebt. Die Fahrt war
wie ein Kurzurlaub. Einfach nur schee! 🙂

7. Was das Wochenende angeht,
heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Feierabend auf meinem Balkon,
morgen habe ich geplant, mit meinem Papa auf die Baumesse
und die Weiterstädter-Automobil-Ausstellung zu gehen

und Sonntag möchte ich mit meinen beiden Bastelmädels zur Cameo-Schulung gehen!
Wenn sie (also die Cameo) danach immer noch so rumzickt, wie bisher, darf sie ausziehen!

Viele Grüße

Advertisements

Technik-Workshop „Colorieren“ oder auch Beglimmerungs-Workshop! :)

Eine liebe Kundin hat sich einen Technik-Workshop zum Thema „Colorieren“ gewünscht.
Gesagt, getan! Am Freitag hat sie all ihre Mädels in’s Auto gepackt
und sind zu mir in meinen Bastelkeller zum Workshop gefahren. 🙂

Nach kleiner Kennenlern-Runde und bestaunen meines Bastelkellers
habe ich den Mädels die 5 Projekte gezeigt, die wir gemeinsam gebastelt haben.
Wir haben zusammen eine Kartenbox mit 4 schönen Karten gebastelt.

Angefangen haben wir mit dieser schönen Geburtstagskarte,
die wir mit dem Stempelset „Geburtstagsblumen“ bestempelt
und mit Hilfe von den Aquarellstiften und einem Mischstift coloriert haben:

Bei der nächsten Karte haben wir um unser bestempeltes, ausgestanztes
und aufgeklebtes Motiv einen leichten Farbschatten mit Hilfe eines Schwämmchens gezaubert
: (Ich finde das Stempel-und Framelits-Set mit dem Cupcake so genial!) 

Bei Karte Nummero 3 haben wir uns unseren Hintergrund
-einen Wolkenhimmel- für die schönen Heißluftballons gewischt.
Als Schablone haben wir uns einen Papierstreifen gerissen
und haben dann mit einem Schwämmchen über die gerissene Kante
auf unser Papier die Silhouetten gewischt, um den Wolkenhimmel zu bekommen:

Als nächstes haben wir die „Bokeh“-Technik angewendet,
die ich euch am Samstag mit einer Schritt für Schritt Anleitung gepostet habe.
(Ihr findet diese und weitere unter dem Punkt „Anleitungen“ oben in der Menüleiste.)

Damit die Karten gut aufgehoben sind, haben wir diese schöne Kartenbox gebastelt.
(Diese kann natürlich immer wieder aufgefüllt werden,
so hat man immer eine schöne und selbst gebastelte Karte zum Verschenken griffbereit.)

Die Mädels waren alle so sehr von der Farbkombination begeistert, ich mag sie auch sehr!
Besonders mit dem feinen Hauch vom Glimmer-Stift „Wink of Stella“,
unserem Highlight an dem Abend!
(Jede der Mädels liebt diesen Stift) 🙂
(Ich glaube ich muss welche nachbestellen, denn sie hätten am liebsten alles beglimmert!) 😉

Wie gefallen euch die Projekte?
Wenn du Interesse an einer Bastelpackung des kompletten Sets hast,
dann schicke mir gerne eine E-Mail: katrinsbastelwelt@gmx.de

Viele Grüße

Bokeh-Technik

Bitte was…?

Bokeh stammt aus dem japanischen und heißt übersetzt
„verschwommen“ oder „unscharf“.
Der Begriff wird in der Fotografie verwendet,
bei dem bestimmte Motive bewusst unscharf gehalten werden,
um die Ablenkung vom Hauptmotiv zu mindern.
Die Bereiche der Unschärfe sehen meist aus wie Kreise oder auch Ringe.

Und was hat das ganze jetzt mit Basteln zu tun? Ganz einfach:
Mit der Bokeh-Technik könnt ihr euch schnell
und einfach euer eigenes Designpapier herstellen.

Dazu benötigt ihr verschiedene Stempelkissen eurer Wahl, Schwämmchen,
weiße Stempelfarbe und Fingerschwämmchen, eine Schablone mit ausgestanzten Kreisen (könnt ihr euch ganz einfach schnell selber herstellen)
Farbkarton und wenn vorhanden einen Heißluftfön.

Ihr nehmt mit dem Schwämmchen etwas von eurer ausgewählten Stempelfarbe auf
und wischt damit über euer Papier, ich habe ein Stück Flüsterweiß genommen.
Wiederholt diesen Vorgang mit den unterschiedlichen Farbtönen so lange,
bis euch der Hintergrund gefällt.

Nun nehmt ihr etwas festere Folie
und stanzt euch mit verschiedengroßen Kreisstanzern eine Schablone.


Jetzt nehmt ihr euch das weiße Stempelkissen und ein Fingerschwämmchen
und tupft die weiße Farbe über eure Schablone auf den Hintergrund.
Bitte gut trocknen lassen und oder mit einem Heißluftfön
darüber gehen, denn die weiße Farbe braucht länger zum trocknen!

Nun könnt ihr eure Karte damit verzieren
oder bastelt damit eine schöne Verpackung.

Probiert es selbst mal aus, ist wirklich ganz einfach!
Ich wünsche euch viel Spaß dabei! 🙂
Viele Grüße

Logo Katrin

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Das Leben könnte einfacher sein, wenn manche Menschen
ihren Kopf einschalten und richtig funktionieren würden
.

2. Frische Kräuter, Spargel und Erdbeeren. So schmeckt für mich nach der Frühling.
3. Meine Osterdeko ist zwar überschaubar, finde sie aber sehr schön. 🙂
4. Wir bauen auf der Arbeit gerade unser Büro um, wird es jemals fertig werden?
5. Ich könnte jetzt gerade wieder nach Hause gehen.
Es nervt einfach, wenn man auf die Arbeit kommt und sich gleich aufregen muss! 😦

6. Meine roséfarbenen Sneaker sind meine bequemsten Schuhe.
7. Was das Wochenende angeht,
heute Abend freue ich mich auf den Technik-Workshop „Colorieren“,
morgen habe ich geplant, mit meinem Papa zum Opel-Fest zu fahren
und abends mit meinen Mädels lecker essen zu gehen

und Sonntag möchte ich einfach mal gar nichts machen!
(Ob ich das schaffe!? Irgendwas muss ich doch immer irgendwie machen.)

Ich wünsche euch einen guten Start
ins hoffentlich sonnige Wochenende! 🙂
Viele Grüße

Wer hoppelt denn da? Workshop-Nachlese

Am Freitag hieß es wieder „Workshop-Time“.
Unter dem Motto: „Wer hoppelt denn da?“,
haben wir 3 schöne österliche Projekte gebastelt.

Angefangen haben wir mit einem „Osernet to go“ in einem Tütchen,
dass wir mit dem Stanz-und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt haben:

Als nächstes Projekt haben wir mit Hilfe der handstanze „Gewellter Anhänger“
eine schöne Verpackung für ein kleines Schoko-Häschen gewerkelt:
(Man kann so viele schöne Sachen mit der Stanze machen, die ist echt gold wert!)

Und zum krönenden Schluss haben wir einem kleinen Eierkarton
eine schöne Banderole verpasst und mit süßem Inhalt gefüllt:

Mädels, es macht immer wieder Spaß mit euch!
Danke, für den schönen Abend! 🙂
Ich freue mich schon auf den nächsten Workshop im April!

Viele Grüße

Kleine Goodies für meine ersete Stempelparty :)

Am Freitag vor 2 Wochen hatte ich bei einer lieben Kundin im Nachbarort
meine erste Stampin‘ Up! Stempelparty!

Auch wenn ich schon unzählige Workshops bei mir zu Hause in meinem Bastelkeller hatte,
war die Stempelparty (und außer Haus) meine Premiere. 🙂
8 bastelfreudige Mädels zusammen an einem Tisch,
die ganz gespannt und mit voller Freude die tollen Produkte von Stampin‘ Up!
kennen gelernt und ausprobiert haben.
Dafür hatte ich gefühlt mein halbes Bastelzimmer im Schlepptau,
wollte aber den Mädels auch nichts vorenthalten. 😉

Ein kleines Begrüßungs-Goddie darf bei mir eigentlich nie fehlen,
ich finde, das gehört einfach zu einem Workshop oder hier der Stempelparty dazu!
Dies habe ich ganz schnell und einfach mit der Handstanze
„Gewellter Anhänger“ gebastelt und mit einer goldenen Kugel gefüllt.
Mit einem ausgestanzten Stempelmotiv verziert und fertig war mein Goddie:

Natürlich gab es auch ein kleines Projekt, welches wir gemeinsam gebastelt haben.
Ihr kennt dies schon, denn ich hatte dieses bei meinem letzten Workshop gemacht.
Da dies aber so gut ankam und man eine Kombi aus Karte und Verpackung hat,
fand ich diese sehr passend und habe mich dafür entschieden:

Mädels, es war ein sehr schöner Abend mit euch!
Vielleicht folgen ja noch weitere.
Würde mich sehr freuen! 🙂

Viele Grüße

Weil es so schön war, gleich noch einmal! :)

Bei meinem letzten Workshop waren die Mädels so begeistert von den Projekten,
so dass ich mich dazu entschieden habe, 2 davon in meinem kommenden Workshop im April noch einmal zu basteln. Die Form bleibt die gleiche, aber die Farbgestaltung wird anders.
sonst wäre es ja auch langweilig! 🙂

Du bist neugierig und würdest gerne bei dem Workshop dabei sein?
Dann melde dich am besten gleich bei mir an.
Alle Workshop-Termine für das 2. Quartal findest du oben in der Menüleiste,
wenn du auf Workshop-Termine klickst!

Ich freue mich schon auf die kommenden Workshop-Abende mit euch
und wünsche euch noch ein schönes Wochenende! 🙂

Viele Grüße

Freitagsfüller

6a00d8341c709753ef011570569c3f970b

1. Die ersten Frühlingstage und besonders der Sonnenschein tut so gut.
2. Gestern war ich schon am Wohnung saubermachen, muss heute nur noch staubsaugen. 😉
3. Ich habe dieses Jahr noch nicht einmal frische Schnittblumen gekauft.
4. In die Blumenkübel auf meinem Balkon
werde ich demnächst noch schöne
Frühlingsblumen pflanzen.
5. Bei schöner Deko werde ich schwach.
Besonders, wenn ich mal durchs Depot schlendere. 🙂
6. Wie? Kein Text? Was soll ich schreiben?
7. Was das Wochenende angeht,

heute Abend freue ich mich auf einen schönen Workshop-Abend,
morgen bin  habe ich zum Geburtstag-Reinfeiern meiner lieben Freundin eingeladen geplant,
wir gehen lecker Cocktails trinken, yummi 🙂
und Sonntag möchte bin ich zum Kaffee bei meiner lieben Bastelfreundin eingeladen!

Was habt ihr Schönes geplant am Wochenende?
Viele Grüße

Neue Workshop-Termine für das 2. Quartal

Das erste Quartal ist schon fast wieder rum,
daher gebe ich euch heute die neuen Termine für meine kommenden Workshops
für das 2. Quartal bekannt:

Freitag, den 21.04.2017, 19.00 Uhr Geburtstagsbasteleien für Mädels
(ausgebucht)

Freitag, den 19.05.2017, 19.00 Uhr Geburtstagsbasteleien für Männer
(ausgebucht)

Freitag, den 30.06.2017, 19.00 Uhr Fotoalbum
Bitte unbedingt euren Farbwunsch
(blautöne, naturtöne, ….) bei Workshop-Buchung mitteilen!
(ausgebucht)

Wenn auch du gerne bei einem (oder mehreren) meiner Workshops dabei sein möchtest,
dann schicke mir bitte eine E-Mail mit deiner Anmeldung an:

katrinsbastelwelt@gmx.de

Du erhälst dann von mir eine E-Mail mit der bestätigung und weiteren Infos.
Ich freue mich schon jetzt auf die schönen Workshop-Abende mit euch!

Viele Grüße

Eine liebe Karte als Dankeschön

Meine Freundin hat mich beauftragt ihr 10 Karten zu basteln,
die sie als kleinen Dank verschenken wollte.
Da ich nicht 10 gleiche Karte machen wollte, mir aber das Layout gefallen hat,
(halt typisch ich) 😉
habe ich mich für unterschiedliche Farben entschieden:

Sie fand alle super schön und hat sich sehr darüber gefreut!
Wie gefallen sie euch?

Viele Grüße